Verkehrs- und Schadenersatzrecht

Nach einem Verkehrsunfall sind wir Ihnen gern bei der Geltendmachung Ihrer Schadenersatzansprüche behilflich. Bei Schmerzensgeldansprüchen von nahen Angehörigen von Unfallopfern sei darauf hingewiesen, dass jedes Familienmitglied Ansprüche in Höhe von bis zu 331.920 Euro stellen kann. Ebenso stehen wir für die Durchsetzung von anderen Arten von Schadenersatzforderungen zur Verfügung.


Strafrecht

Nicht selten geraten Bürger mit dem Strafgesetz in Konflikt, ohne sich darüber im Klaren zu sein. Angefangen beim Auffahrunfall bis hin zur fortgesetzten Steuerhinterziehung gibt es eine Vielzahl von Verhaltensweisen, die mit strafrechtlichen Konsequenzen verbunden sein können. Für den Betroffenen stellt sich in allen Fällen die gleiche Frage und das gleiche Problem: er steht - scheinbar hilflos - einem Staatsapparat gegenüber, der ihn mit einem Verfahren überzieht, dessen Ausgang für den Betroffenen meist nicht vorhersehbar ist .Wir bieten Ihnen unsere Beistandsleistungen, um sowohl eine Einschätzung der für Sie in Betracht kommenden Folgen abzugeben, als auch um Sie in einem Verfahren Schritt für Schritt, von der ersten Vernehmung durch die Polizei bis hin zu einem Gerichtstermin, zu vertreten.

 

Familienrecht

Die Klärung und Erledigung von Streitigkeiten wegen Unterhaltszahlungen für den getrenntlebenden Ehegatten und/oder Kinder ist eine der wichtigsten Fragen, welche anwaltliche Hilfe und Vertretung erforderlich machen. Die Klärung der Unterhaltsfrage folgt einer Trennung praktisch unmittelbar nach. Mit der Trennung ist die Frage zu entscheiden, wer in der Wohnung bleibt, sei es, dass diese im Eigentum eines oder beider Ehegatten steht, oder gemietet ist. Wir führen auch Verfahren vor dem Jugend- und dem Vormundschaftsgericht.

Erbrecht

Das Erbrecht kann für viele Familien eine emotionale und auch eine juristische Herausforderung bilden. Wer seinen Nachlass rechtswirksam regeln möchte oder wer als Erbe oder Pflichtteilsberechtigter Ansprüche durchsetzen oder abwehren möchte, braucht die Unterstützung eines erfahrenen Fachmanns. Gern unterstützen wir unsere Mandanten in sämtlichen mit einer Verlassenschaft zusammenhängenden Aspekten.

Immobilienrecht

Die Rechtsgrundlagen, die sich mit einem Gebäude oder einem Grundstück ergeben, werden Immobilienrecht genannt. Da es sich hierbei um vielfältige Angelegenheiten handeln kann, ist das Immobilienrecht von verschiedenen Rechtsnormen untermauert.

Bußgeldverfahren

Wenn Betroffene einen Bußgeldbescheid im Briefkasten vorfinden, müssen sie noch nicht mit einem Bußgeldverfahren rechnen. Denn nach Vorhaltung einer Ordnungswidrigkeit gibt es in der Regel zwei Optionen: die Geldbuße bezahlen oder dagegen Einspruch einlegen.


Zivil- und Vollstreckungsrecht, Inkasso

Auch nach der erfolgreichen Titulierung Ihres Anspruches betreuen wir Sie bei der Eintreibung Ihrer Forderung. Von der Beauftragung des Gerichtsvollziehers über die Beantragung eines Pfändungsbeschlusses zur Pfändung von Ansprüchen aus Lohn und Gehalt, der Abnahme der Vermögensauskunft bis hin zur Vollstreckung ins Grundvermögen (Eintragung einer Hypothek, Zwangsversteigerung) werden wir nichts unversucht lassen. Auch bei Inkassofällen, der vorgerichtlichen Zahlungsaufforderung an einen Schuldner sowie der Durchführung des Mahnverfahrens stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Arbeits- und Transportrecht

Wir bieten Ihnen eine umfassende Betreuung in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Dabei ist es uns wichtig, sich anbahnende arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen möglichst außergerichtlich zu lösen und damit gerichtliche Konflikte mit oft ungewissem Prozessausgang und damit offenem Kostenrisiko zu vermeiden. Soweit dies allerdings nicht möglich ist, führen wir die diesbezüglichen Verfahren mit stets hohem Engagement durch. Dabei garantieren wir Kompetenz durch langjährige anwaltliche Erfahrung und stetige Weiterbildung. Im Transportrecht betreuen wir seit Jahren eine Vielzahl von ausländischen und inländischen Speditions- und Frachtführerunternehmen.

Vereins- und Sportrecht

Auch Vereinsleben und Sport finden in einem rechtlichen Rahmen statt, in dem es zu rechtlichen Fragen kommen kann und in dem das Sportrecht eine Rolle spielt. Das Sportrecht umfasst alle rechtlichen Bestimmungen, die im Zusammenhang mit sportlichen Sachverhalten stehen, sei es nun im Profi-, als auch im Amateurbereich. Vereins- und Sportrecht bilden dabei keinen eigenständigen Rechtsbereich, sondern setzen sich aus Berührungspunkten mit verschiedenen Rechtsgebieten zusammen, etwa mit dem Vertragsrecht, Strafrecht und Schadensrecht. Ebenso gehören Regelwerke und Satzungen von Verbänden und Vereinen, in denen die Rechte und Pflichten von Mitgliedern sowie Vereinsangehörigen geregelt werden, zum Sportrecht.